Haarbänder liegen voll im Trend

 

Seit Jahrzehnten ist das Haarband ein Top Accessoire

 

Schon in den 50er Jahren gehörten Haarbänder und Haarreifen zu den modischen Styling-Highlights. Aber schauen wir doch einfach mal im TV auf unsere Promis, Haarbänder, zieren auch heute immer öfter die Köpfe von Frauen und teilweise auch von Männern.

 

Haarbänder und Haarreifen

 

Bei Sportveranstaltungen sieht man diese immer wieder, man denke da nur an den Skilanglauf oder auch bei verschiedenen japanischen Kampfsportarten. So wird das Haarband für die Männer immer akzeptabler.

Zum einen sollen Sport Haarbänder vermeiden, dass Schweiß in die Augen läuft, zum zweiten natürlich auch die Haare nicht hinderlich sind beim Ausführen verschiedener Bewegungen. Haarbänder finden aber auch immer öfter den Weg als schmückendes Accessoire in der Modewelt. Egal ob auffallend breit oder dezent schmal.

Viele Modemacher nutzen Haarbänder um Ihren Entwürfen das Gewisse etwas zu verleihen. Haarreifen und auch Haarbänder machen aus jeder Frisur ein Highlight.

Haarbänder und Haarreifen werden aus den verschiedensten Materialien gefertigt.

Leder oder Metall, Baumwolle oder Stretch. Je nach den Bedürfnissen findet man das richtige für seinen Kopf und den Anlass.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 12.12.2017 um 11:33 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm


Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 12.12.2017 um 11:33 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm